Menü
Developer

Klassifizierung von MySQL-Datenbank-Werkzeugen

vorlesen Drucken Kommentare lesen

An einer Taxonomie von Datenbank-Tools arbeitet derzeit Daniel Nichter, Senior Developer für MySQL-Serviceanbieter Percona. Sie soll verschiedene Werkzeuge und Datenbank-Komponenten, speziell aus dem MySQL-Umfeld, nach Typ klassifizieren (vergleiche "Taxonomie"). Ziel sei es, anhand der Übersicht Tools und deren Funktionen identifizieren und vergleichen zu können. Gleichzeitig hätten Entwickler mit der Klassifizierung einen Überblick über das MySQL-Ökosystem zur Hand. Damit könne man auch abschätzen, welche Funktionen ein Datenbankserver unterstützt und wo die Community fehlende Features mit eigenen Tools wettmacht.

Die von Daniel Nichter erstelle Übersicht klassifiziert verschiedene Datenbank-Werkzeuge nach einheitlichen Kriterien.

(Bild: hackmysql.com )

Die Übersicht gliedert die Datenbankwerkzeuge in 5 Hauptgruppen ein, Analyzer, Benchmarker, Broker, Detector und Monitor. Dazu nennt Nichter jeweils eine allgemeine Beschreibung sowie die wesentlichen Merkmale der jeweiligen Gruppen und verlinkt auf passende Beispiele. Letztere verweisen zu weiten Teilen auf Werkzeuge aus dem quelloffenen Percona Toolkit (in dem unter anderem auch Maatkit aufgegangen ist), aber auch andere. Generell, so der Entwickler in seinem Blog, sei die Taxonomy of Database Tools aber noch nicht abgeschlossen, Ergänzungen oder auch Änderungswünsche zur Übersicht können gerne vorgeschlagen werden. (rl)