Menü
Developer

Kubernetes-Runtime CRI-O wird Projekt der Cloud Native Computing Foundation

Red Hat hat die Implementierung des Kubernetes Container Runtime Interface zur Ausführung OCI-kompatibler Container an die Open-Source-Stiftung übergeben.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Kubernetes-Runtime CRI-O wird Projekt der Cloud Native Computing Foundation

Red Hat hat die Kubernetes-Runtime CRI-O an die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) übergeben. Das Projekt ist hier erst mal im Incubator der Open-Source-Organisation aufgeschlagen, wo es sich nun als Projekt bewähren muss. Die CNCF entstand als neutrale Instanz zur Entwicklung der Container-Orchestrierungs-Plattform Kubernetes und ist mittlerweile die Heimat vieler wichtiger Projekte aus der Anwendungs-Container-Community.

Das 2016 gestartete und 2017 vorgestellte CRI-O baut auf dem aus Kubernetes bekannten Container Runtime Interface (CRI) auf, das es Kubeletes (ein Cluster-Node-Agent zum Erstellen von Pods und zum Starten von Containern) ermöglicht, unterschiedliche Container-Runtimes zu verwenden, ohne Kubernetes erneut kompilieren zu müssen. CRI-O geht einen Schritt weiter und schafft das direkte Verwenden von OCI-kompatiblen (Open Container Initiative) Containern in Kubernetes, ohne zusätzlichen Code oder weiteres Tooling.

Architektur und Funktionsweise von CRI-O

(Bild: Red Hat)

Vor der CRI-Einführung war Kubernetes an spezifische Container-Runtimes gebunden. Mit CRI wurde Kubernetes Runtime-unabhängig. Mit CRI-O (ein Kofferwort aus CRI und OCI) fokussiert Red Hat auf OCI-kompatible Container. Die Runtime konzentriert sich dabei ganz auf die Aufgabe, Container ohne große Umschweife zu starten und zu stoppen.

Weitere Informationen zur Übergabe an die CNCF und zur Funktionsweise von CRI-O gibt es in einer Ankündigung von Red Hat. Ein Beitrag der CNCF bewertet die Bedeutung des Open-Source-Projekts. Weitere Projekte der Open-Source-Organisation sind beispielsweise CNI, etcd, Fluentd, gRPC, Harbor, Helm, Jaeger, Linkerd, NATS, Notary, OpenTracing, rkt, Rook, TUF und Vitess. (ane)