Menü
Developer

LiveRebel 3.0 veröffentlicht

Mit dem Produkt zum automatisierten Veröffentlichen von Java-, .NET-, PHP-, Python-, Ruby- und Perlanwendungen ohne Ausfallzeiten lassen sich in der aktuellen Version unter anderem unterschiedliche Anwendungen als eine einzelne verwalten und freigeben.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Der Softwarehersteller ZeroTurnaround hat Version 3.0 seines Werkzeug zur automatischen, ausfallzeitfreien Veröffentlichung von Anwendungen LiveRebel freigegeben. In der aktuellen Version haben die Entwickler unter anderem den Umgang mit Datenbankmigrationen überarbeitet, sodass sich solche Vorgänge nun unabhängig vom Anwendungscode als eigene Module verwalten lassen.

Darüber hinaus ist es nun möglich, mehrere Anwendungen in einer Umgebung als eine einzige zu verwalten und sie gleichzeitig zu veröffentlichen. Deployment und Rückgängigmachen des selben sind ab Version 3.0 unabhängig vom Veröffentlichungsmechanismus möglich, Anwendungen lassen sich außerdem ohne Auswirkungen auf den Server zwischen Deployments verschieben. Weitere Änderungen umfassen beispielsweise die Wiederverwendbarkeit von Schemen über alle Anwendungen hinweg oder das Einstellen der Hotpatching-Strategie, die mit Version 3.1 komplett entfernt sein soll.

Informationen zum Umstieg auf LiveRebel 3.0 lassen sich dem Migrations-Guide entnehmen. Eine Liste aller Änderungen ist im Changelog zu finden. (jul)