zurück zum Artikel

Mainframe-Anwendungen mit Enterprise Developer Connect modernisieren

Micro Focus neues Tool gibt Entwicklern die Option, mit einer auf Eclipse aufsetzenden Entwicklungsplattform direkt auf dem Mainframe zu entwickeln.

Enterprise Developer Connect [1] soll als Teil der Enterprise-Developer-Reihe Entwicklern helfen, ihre Mainframe-Applikationen zu modernisieren, ohne auf etablierte Prozesse und Tools verzichten zu müssen. Micro Focus neues Werkzeug bietet eine Eclipse zugrunde legende Entwicklungsplattform mit der sich Anwendungen erstellen, warten und testen lassen sollen. Einen Vorteil stellt dabei die Möglichkeit einer direkten Entwicklung auf dem Mainframe dar.

Gegenüber der Offload-Entwicklung bleiben die Quelltexte auf dem Mainframe. Ein Kopieren auf andere Plattformen für das Entwickeln und Testen mit anschließendem Zurückspielen der Quellen ist nicht mehr erforderlich. Entwickler haben über das Tool wohl vollen Zugriff auf Werkzeuge und Projekte auf dem Mainframe. Sie können laut Ankündigung beispielsweise über eine grafische Benutzeroberfläche durch Bibliotheken navigieren, Versionslisten einsehen oder Filter für die Suche nach Objekten mit festgelegten Eigenschaften erstellen. Sollten beim Kompilieren von Programmen aus dem Werkzeug heraus Fehler auftreten, werden sie in der Entwicklungsumgebung angezeigt und der entsprechende Code lässt sich zum Beispiel über den integrierten COBOL-Editor bearbeiten.

Darüber hinaus soll sich Enterprise Developer Connect auch mit Programmen zum Software Configuration Management wie IBM Software Configuration und Library Manager (SCLM), CA Endevor Software Change Manager oder Serena ChangeMan ZMF nutzen lassen. Mit einem Application Workflow Manager sollen die für die Administration zuständigen Personen in der Lage sein, die Entwicklungsumgebung den Anforderungen gemäß anzupassen, die gewünschten Entwicklungsprozesse in einem Modellierungseditor anzulegen und damit das Benutzer-Interface für die Entwickler zu definieren. (jul [2])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-2290168

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.microfocus.de/loesungen/mainframe/
[2] mailto:jul@heise.de