Menü
Developer

MantisBT 2.0 bekommt eine komplett überarbeitete Oberfläche

Die erste Beta des Bugtracking-Systems nutzt das Bootstrap-Framework für das Benutzerinterface und Chart.js für Diagramme. Die Datenbasis bleibt zunächst kompatibel zu Version 1.3.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Mantis BT 2 bringt vor allem Änderungen der Oberfläche

Kurz nach dem Erscheinen von Mantis BT 1.3 haben die Macher nun die erste Beta von Version 2.0 herausgegeben. Nachdem sie bereits für das aktuelle Release die Oberfläche aufgeräumt hatten, indem sie beispielsweise HTML-Tabellen als Layouthilfen durch CSS ersetzt haben, bekommt die Benutzerschnittstelle nun eine Generalüberholung und setzt dafür auf das Bootstrap-Framework in der Version 3.3.6. Durch das responsive Design sollen auch mobile Nutzer das System besser nutzen können.

Die Oberfläche von MantisBT 2.0 soll dank responsive Design auch für mobile Nutzer übersichtlich bleiben.

(Bild: mantisbt.org)

Auch die Diagramme bekommen mit Chartjs eine neue Basis, mit der sie interaktiver und flexibler werden sollen. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, Dateien via Drag-and-Drop mit Issues zu verbinden. Das Team hat die meisten Plug-ins überarbeitet, damit sie zum neuen Benutzer-Interface kompatibel sind. In den entsprechenden Repositories sind sie jeweils in einem Branch mit dem Titel modern-ui abgelegt. Mit Version 2.0 zählen die Custom Functions als überholt (deprecated), da sie durch Plug-ins ersetzt wurden. Das dem System zugrunde liegende Datenbankschema bleibt jedoch zumindest vorerst unverändert, sodass Nutzer Mantis BT 1.3 und die Beta von 2.0 parallel verwenden können. Lediglich der DB2-Support entfällt mit Version 2.0.

Weitere Details stehen im Blog-Beitrag. Die Beta von 2.0 steht ebenso wie der stabile 1.3-Release auf der Download-Seite zum Herunterladen bereit. MantisBT, bei dem die letzten beiden Buchstaben für "Bug Tracker" stehen, ist ein freies Bugtracking-System, das auf PHP basiert. Es dient nicht nur zur Fehlersuche, sondern auch zur Verfolgung anderer Issues wie Feature Requests. (rme)