Menü

MapR Technologies kündigt Online-Kurse für Hadoop an

Die finanziellen Möglichkeiten, die sich mit Apache Hadoop schöpfen lassen, scheinen kaum Grenzen zu haben, wäre da nicht der Mangel an qualifizierten Kräften. Mit einer Reihe kostenloser Weiterbildungsmaßnahmen will hier MapR Technologies helfen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

MapR Technologies, Anbieter einer Hadoop-Distribution, bietet ab sofort kostenlose Online-Trainings rund um das Big-Data-Framework an. Das sich an Entwickler, Datenanalysten und Administratoren richtende Schulungsangebot setzt sich aus mehreren Kursen zusammen und soll den Einsatz der Hadoop-Technik weltweit fördern. Die Kurse umfassen unter anderem interaktive Video-Lektionen, praktische Übungen, und Quiz-Fragen.

Im Rahmen der Weiterbildungsinitiative hat MapR zudem Innovative Exams, einen Anbieter für Zertifizierungen und Prüfungsbeaufsichtigung, mit der Zertifizierung beauftragt. Teilnehmer erhalten so die Möglichkeit, nach Abschluss der Kurse eine vollständige Zertifizierung als Hadoop-Entwickler, -Datenanalyst oder -Administrator zu erhalten. Zusätzlich gibt es ein separates Zertifikat für HBase-Programmierer.

Zum Auftakt stehen die Kurse "Hadoop Essentials", Hadoop Operations: Cluster Administration" und "Developing Hadoop Applications" zur Verfügung. Als weitere, für dieses Quartal angekündigte Kurse werden "HBase Schema Design and Data Modelling", "Developing HBase Application", "Hadoop Data Analysis with Apache Drill" und "Hadoop Data Analysis with Apache Hive" genannt.

Laut den Analysten von 451 Research wird das Marktvolumen für Hadoop bis 2018 auf schätzungsweise 2,7 Milliarden US-Dollar anwachsen. Als eines der wesentlichen Hemmnisse für diese Entwicklung nennen sie aber auch den Mangel an Kenntnissen in der Entwicklung und Konfiguration von Hadoop. Das scheint für MapR ein guter Anknüpfungspunkt zu sein, die Trainings anzubieten. (ane)