Menü
Developer

Meins? GitHub führt Code Owner ein

Zwar gab es bisher die Möglichkeit, gezielt Entwickler für Reviews anzufragen, sollen Pull Requests aber auf jeden Fall immer von speziellen Teams oder Personen angeschaut werden, lassen sich nun entsprechende Rollen vergeben.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Meins? GitHub führt Code Owner ein

Nach einem Update gibt es beim Repository-Verwaltungsdienst GitHub nun die Möglichkeit, in einer CODEOWNERS-Datei im Wurzelverzeichnis eines Repository festzulegen, wer standardmäßig Reviews für welche Rull Requests vornehmen soll. Als Code Owner aufgeführte Nutzer bekommen automatisch Aufforderungen zum Review, sollte ein neuer Pull Request den Code verändern, für den sie verantwortlich sind.

Mit einem Klick lassen sich Pull Requests nur noch nach Reviews durch entsprechende Owner mergen.

(Bild: GitHub )

Es lassen sich Owner für das gesamte Repository, bestimmte Unterverzeichnisse oder Dateiformate zu bestimmen. Darf ein PR nur dann in ein aktuelles Projekt übernommen werden, wenn tatsächlich ein Review erfolgt ist, steht nun zudem eine Option zum Schutz einzelner Branches zur Verfügung. (jul)