Menü
Developer

Microsoft RyuJIT: Neuer 64-Bit-JIT-Compiler für .NET im Anmarsch

vorlesen Drucken Kommentare lesen 64 Beiträge

Auf den eigenwilligen Namen RyuJIT hört Microsofts neuer 64-Bit-JIT-Compiler für .NET. Er soll sich laut den Entwicklern doppelt so schnell wie die derzeitige Generation des vergleichbaren Compilers verhalten. Das liegt vor allem an der Beschleunigung, die die Entwickler beim Startvorgang von mit RyuJIT kompilierten Anwendungen erreicht haben, der eine etwa 30 Prozent schnellere Performance als bisher aufweisen soll.

Derzeit hat RyuJIT den Status einer Community Technology Preview (CTP), was einer öffentlichen Beta gleichkommt. Es ist angedacht, dass der Compiler auch die Basis für sämtliche anderen .NET-Compiler stellen soll, unabhängig davon ob sie für x86- oder ARM-Systeme gedacht sind. Momentan lässt sich RyuJIT auf den 64-Bit-Systemen von Windows 8.1 und auf Windows Server 2012 R2 einsetzen. (ane)