Menü
Developer

Mit NLP++ Textanalysen in der Cloud ausführen

Mit der Programmiersprache NLP++ kann man aus unstrukturiertem Text die gesuchte Information herausfiltern und strukturiert für weitere Verwendungen aufbereiten. Das geht nun mit einem Cloud-Dienst.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Mit der Entwicklungsumgebung VisualText und der Programmiersprache NLP++ können professionelle Entwickler, aber auch Nichtprogrammierer Text-Analyse-Systeme entwickeln. Es geht hierbei darum, aus unstrukturiertem Text die gesuchte Information herauszufiltern und strukturiert für weitere Verwendungen aufzubereiten. Um die Verbreitung der Programmiersprache NLP++ anzukurbeln, hat ihr Schöpfer, Text Analysis International, die nun Möglichkeit geschaffen, mit NLP Cloud Text-Analyse-Systeme online zu entwickeln und auszuführen.

Außerdem wurde eine NLP++-Community-Website eingerichtet. Hier können an NLP++ und generell an Natural Language Processing Interessierte sich beteiligen, diverse Tools und bereits entwickelte Analyzer herunterladen und sich mit NLP++ vertraut machen. Mehr über die Geschichte und die Entwickler von NLP++ erfährt man zum Beispiel hier.

Die Syntax von NLP++ erinnert in vielen Punkten an C++. Das ist nicht verwunderlich, denn mit VisualText wandelt man den NLP++-Code in C und C++ um und erstellt ein Visual-Studio-Projekt. Die IDE ist für nichtkommerzielle Projekte kostenlos verfügbar. (ane)