Menü
Developer

Mit dem RaspBerry Pi HTML, CSS und JavaScript lernen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 68 Beiträge

Mit dem bei Google entwickelten Softwarepaket Coder soll sich das Mainboard RaspBerry Pi als einfacher Webserver und Webentwicklungsumgebung nutzen lassen, mit dem vorrangig Kinder HTML, CSS und JavaScript erlernen können. Aber auch der eine oder andere Programmierexperte könnte Spaß daran haben, Coder als Experimentierumgebung für neue Ideen einzusetzen, heißt es auf der bei der Hosting-Plattform Git gehosteten Projekt-Website.

Für den Einsatz müssen die Jung-Programmierer nach dem Download der Software diese auf eine 4-GByte- oder größere SD-Karte kopieren, diese wiederum in den Kleinstcomputer stecken und schließlich das System hochfahren. Darauf steht die Programmierumgebung unter coder.local im Chrome-Browser bereit.

Coder ist nicht als fertiges Projekt anzusehen, vielmehr erhoffen sich die Entwickler durch die mit der Ankündigung erfolgte Open-Source-Legung, dass ihre Software das Interesse der Maker-Szene findet und sie von deren Erfahrungen im Umgang mit Coder für die Weiterentwicklung profitieren können. (ane)