Menü
Developer

Mobilentwicklung: Native Script 5.4 bereitet den Sprung auf Version 6.0 vor

Das Cross-Plattform-Framework setzt standardmäßig auf Webpack und bringt eine erste Integration für Apple-Watch-Apps.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Die Progress-Tochter Telerik hat NativeScript 5.4 veröffentlicht. Die Neuerungen bereiten den für für Juli geplanten Release von Version 6.0 des Frameworks zur Cross-Plattform-Entwicklung vor. Dazu gehört der Umstieg auf Webpack als Modul-Bundling-Tool und die Entwicklung für die Apple Watch. Daneben bringt Version 5.4 Unit-Tests für TypeScript ein und erweitert die Werkzeuge für Vue.js.

Neue Projekte sind nun standardmäßig auf den Workflow mit Webpack zum Bündeln der JavaScript-Dateien eingestellt. Für vorhandene Projekte empfiehlt Telerik ebenfalls den Umstieg, da Version 6.0 ausschließlich mit Webpack arbeiten wird. Das Umstellen erzeugt eine neue "nsconfig.json"-Datei, in der useLegacyWorkflow auf false gesetzt ist.

NativeScript 6 soll zudem die Entwicklung für Apple Watch integrieren. Das aktuelle Release bringt als ersten Schritt die Einbindung von Code für WatchOS. Noch müssen Entwickler den Source für Apple Watch in Xcode schreiben. NativeScript kann ihn aber zusammen mit der iOS-App deployen, wenn Entwickler ihn in das Unterverzeichnis "App_Resources/iOS/" kopieren. Die Ankündigung wählt die vorsichtige Formulierung, dass das CLI es korrekt paketieren und deployen sollte. Die Funktion hat noch Beta-Status.

Das im März veröffentlichte NativeScript 5.3 hat Unit-Tests für Webpack-Bundles eingeführt. Das aktuelle Release konzentriert sich auf Verbesserungen zum Testen von TypeScript-Code. Entwickler müssen nun für TypeScript-Projekte keine manuellen Anpassungen mehr vornehmen, und der Befehl tns test init erstellt dafür eine ".ts"- statt einer ".js"-Datei.

Wer mit Vue.js arbeitet, findet nun eine Vorlage für SideDrawer-Projekte, die sich im Befehlsfenster mit dem Befehl tns create my-drawer-vue --template tns-template-drawer-navigation-vue erstellen lassen.

Eine SideDrawer-Anwendung über Vue.js in iOS und Android.

(Bild: Progress)

Weitere Neuerungen in NativeScript 5.4 wie der Wechsel des Uglifiers von UglifyJS zu Terser lassen sich dem NativeScript-Blog entnehmen. Das aktuelle Release soll das letzte der 5.x-Serie sein, und die Veröffentlichung von Version 6.0 ist für Mitte Juli geplant. Details zu den Plänen, die neben der Umstellung auf Webpack eine Unterstützung von AndroidX vorsehen, hatte das Team Anfang April veröffentlicht. (rme)