.NET: JetBrains Rider bringt Support für .NET Core 2.0

JetBrains' Rider bringt in Version 2017.2 neben vielen kleinen Neuerungen Support für .NET Core 2.0 und ermöglicht somit die Cross-Plattform-Entwicklung auch mit der neusten Version der .NET-Plattform.

 –  0 Kommentare
.NET: JetBrains Rider bringt Support für .NET Core 2.0
Anzeige

Rider, die Integrated Development Environment (IDE) des tschechischen Softwarehauses JetBrains, erhält mit der neuen Version 2017.2 Support für die Nutzung von .NET Core 2.0. Damit sind alle bekannten Rider-Features wie Codeinspektionen, Quick-Fixes und Navigationsaktionen mit der neusten Version der .NET-Plattform nutzbar. Außerdem ermöglicht es Unit-Tests basierend auf xUnit, NUnit und MSTest.

Die Unterstützung von MSTest ist eine weitere Neuerung, die viele Entwickler forderten. Rider unterstützt sowohl das klassische MSTest als auch die Cross-Plattform-Version MSTest V2, die auf Windows, Mac und Linux funktioniert. Für die klassische Version wird allerdings nach wie vor eine installierte Visual-Studio-Instanz benötigt.

Anzeige

Rider übernimmt in der neuen Version einige Features von JetBrains' ReSharper, einer Visual-Studio-Erweiterung für .NET-Entwickler. ReSharper ist neben der Java-IDE IntelliJ IDEA einer der wesentlichen Bausteine von Rider. Mit Call- und Value-Tracking können Entwickler nun genau nachverfolgen, woher gewisse Werte in ihrem Code kommen und wo Codezeilen referenziert werden. Die in ReSharper 2017.2 eingeführte verbesserte Codeanalyse wird ebenfalls aufgenommen. Außerdem bietet Rider verbesserte Funktionen für F#-, JavaScript-, TypeScript- und Unity-Entwickler.

Das erste offizielle Release feierte Rider vor knapp drei Monaten, kurz vor Veröffentlichung des Final Release von .NET Core 2.0. Das jetzige Update, der vor allem für .NET-Entwickler konzipierten IDE, war also nur eine folgerechte Konsequenz. Die IDE kann über das mittlerweile bei JetBrains übliche Subskriptionsmodell erstanden werden. Für bestimmte Gruppen wie Studenten oder auch Microsoft MVPs gibt es entsprechende Vergünstigungen. (bbo)

Anzeige