Menü
Developer

.NET User Groups Update, November 2009

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Abseits der großen und kleinen Softwarekonferenzen bemühen sich zahlreiche deutsche .NET User Groups um den meist kostenlosen Know-how-Transfer rund um .NET- und andere Microsoft-nahe Techniken. heise Developer informiert einmal im Monat über die Termine und Community-Events aus der .NET-Szene:

Das nächste Treffen der .net user group Köln findet heute Abend um 19 Uhr in der Kölner Microsoft-Niederlassung (Holzmarkt 2a) statt. Das Thema zweier Vorträge ist DotNetNuke und Fluent NHibernate.

Am 4. November findet an der TU Darmstadt der .NET Information Day statt, den unter anderem die Frankfurter .NET User Group organisiert. Es handelt sich um eine halbtägige kostenfreie Veranstaltung für .NET-Interessierte.

Die Dodnedder, die .NET-Community der Metropolregion Dortmund, treffen sich am 4. November. Es geht dieses Mal um das Redesign von Software.

Ebenfalls am 4. November kommt ab 19 Uhr die dotnet Usergroup Hamburg zu ihrem monatlichen Meeting zusammen. Es gibt unter anderem einen Bericht von der prio.conference.

Am 5. November kommt die .NET Developers Group Ruhrpott in Essen zu ihrem monatlichen Treffen zusammen. Man trifft sich im Schloss Borbeck (Schlosstraße 101).

Am gleichen Tag trifft sich auch die .NET Usergroup Rhein/Ruhr. Bernd Marquardt wird ab 18.30 Uhr zum Thema "Task Parallel Library" bei der MT AG in Ratingen (Balcke-Dürr-Allee 9) sprechen.

Die Ingolstädter .NET Developers Group trifft sich ihrer Website zufolge am 9. November, wie üblich im Kult-Hotel in der Theodor-Heuß-Straße 25.

"Hiding your intelligence – browsing the .NET assembly", heißt der Vortrag, den Joscha Strozynski von p&d Consulting am 11. November um 19 Uhr bei der DOTnet Usergroup Bremen DOTnet Usergroup Bremen hält. Die User Group trifft sich im Restaurant "Zum Platzhirsch" (Kuhgrabenweg 30).

Das Gebiet .NET verlässt dieses Mal die österreichische .NET Usergroup Rheintal. Am 11.November lässt sich die Vereinigung Adobes Flex-Framework vorstellen.

Der .NET-Stammtisch Konstanz-Kreuzlingen kommt ebenfalls am 11. November zusammen. Das Thema ab 19 Uhr in derFH Konstanz (Brauneggerstraße 55) ist Test Driven Development beziehungsweise Behavior Driven Development.

Am 12. November werden bei der .NET User Group Karlsruhe zwei Implementierungen "an den Pranger" gestellt, die unter den Kriterien Funktionsumfang, Qualität gemäß Clean-Code-Richtlinien und Testbarkeit. begutachtet werden sollen.

Die .NET Developer Group Braunschweig trifft sich am 17. November um 19 Uhr in Kilian's Raffinerie (Frankfurter Straße 2). Das Thema des Abends wird noch bekannt gegeben.

Ein Erfahrungsbericht zu WPF wird am 19. November der .net Developers Group BerlinBrandenburg geboten. Los geht es um 18.30 Uhr bei TietoEnator (Alt-Moabit 91).

Die .NET Developer Group Koblenz erfährt am 20. November etwas über "Modulare Client-Architekturen für WPF-Anwendungen". Die User Group trifft sich um bei der Konzeptum GmbH (Moselweißer Str. 4).

Sollten Sie eine .NET User Group oder einen Termin vermissen, heise Developer freut sich auf Ihre Mail . (ane)