Menü
Developer

Neue Testversion des zukünftigen 64-Bit-Compilers für .NET

Mit der zweiten Community Technology Preview ist der RyuJIT-Compiler offenbar funktionsgleich mit seinem Vorgänger – JIT64.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Microsoft hat eine zweite Community Technology Preview (CTP) des RyuJIT-Compilers veröffentlicht. RyuJIT ist der neue 64-Bit-JIT-Compiler für .NET und soll über kurz oder lang die Basis für sämtliche anderen .NET-Compiler stellen, unabhängig davon ob sie für x86- oder ARM-Systeme gedacht sind. Während der CTP-Phase lässt er sich aber nur unter Windows 8.1 und auf Windows Server 2012 R2 einsetzen.

Mit der zweiten CTP ist RyuJIT offenbar funktionsgleich mit seinem Vorgänger JIT64. Auch auf Performanceseite enthält der neue Compiler einige Verbesserungen, so generiert RyuJIT den Code im Durchschnitt besser als JIT64. Das Ziel der Entwickler ist es, dass sich der mit RyuJIT kompiliert deutlich schneller verhalten und besseren Code ausgeben soll, als das beim jetzigen JIT-Compiler der Fall ist. (ane)