Menü
Developer

Neue Version der Business-Logic-Plattform Drools veröffentlicht

vorlesen Drucken Kommentare lesen

JBoss hat die neue Version 5.4 seines auf die Abbildung von Geschäftsprozessen spezialisierten Software-Stacks Drools veröffentlicht. Im Wesentlichen werden mit dem Release einzelne Komponenten aktualisiert, es gibt zusätzliche Editoren und überarbeitete Darstellungsoptionen für Tabellen. Zudem gilt das bereits 2009 vorgestellte Simulations- und Test-Framework nach gründlichen Anpassungen jetzt als stabil.

Drools setzt sich aus den fünf Komponenten zusammen:

Diese wurden in verschiedenen Bereichen für die Version 5.4 angepasst. Unter anderem stehen in Guvnor jetzt neue Editoren zum Anlegen von Change-Sets und neuer Services zur Verfügung. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Entscheidungstabellen jetzt aus dem XLS-Format heraus importieren zu können (wobei Queries derzeit noch nicht unterstützt werden).

Die aktuellen Drools-Komponenten stehen ab sofort kostenfrei zum Download zur Verfügung, ein Zugriff über Maven oder ein Update aus Eclipse heraus (über die JBoss Tools) ist ebenso möglich. (rl)