Menü
Developer

Neue Website für die HTML5-Community

vorlesen Drucken Kommentare lesen 9 Beiträge

Unter dem Namen HTML5 Hub ist eine neue, von Intel unterstützte Website für die HTML5-Community online gegangen. Sie soll Entwicklern eine Möglichkeit zum Austausch über aktuelle Projekte und verschiedene Techniken bieten und eventuell sogar zur Zusammenarbeit inspirieren.

Momentan finden sich auf der Website einige Artikel zu Themen wie Programmierparadigmen in HTML5 (Objektorientierung vs. Aspektorientierung) und Wegen, wie Entwickler den Standard beeinflussen können. Aber auch Anregungen zur Arbeit mit dem Canvas-Element sind vorhanden. Ob das Projekt tatsächlich eine "HTML5-Revolution" auslösen und die damit zusammenhängende Technik vorantreiben kann, wie es sich die Gründungsmitglieder Kyle Simpson und Todd Motto erhoffen, bleibt allerdings abzuwarten.

Intel selbst bietet sowohl ein XDK mit Werkzeugen zur Entwicklung von HTML5-Anwendungen als auch ein App-Framework an. So liegt nahe, dass das Interesse des Unternehmens an der Community wahrscheinlich nicht ausschließlich mit dessen Wunsch, Innovation zu inspirieren, zusammenhängt, wie auf der Website verlautet wird. (jul)