Menü
Developer

Noch 2 Wochen: Vortragsvorschläge für Continuous Lifecycle 2014 erwünscht

Wer sich mit einem Vortrag oder Workshop für die zweite Continuous-Lifecycle-Konferenz bewerben möchte, hat dazu nur noch einige wenige Tage Zeit.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Noch zwei Wochen, genauer gesagt bis einschließlich 2. Juni, kann man sich mit einem Vortrag oder Workshop für die Continuous Lifecycle 2014 bewerben. Die von heise Developer, iX und dpunkt.verlag ausgerichtete Veranstaltung legt den Schwerpunkt auf die Prozesse und Tools der Bereiche Continuous Delivery, DevOps und Agile ALM. Denkbare Themen sind automatisierte und beschleunigte Entwicklungsprozesse mit Continuous Delivery, Erfahrungen bei der Kooperation zwischen Entwicklung und Betrieb sowie praktische Einführungen, konzeptionelle Überlegungen, Live-Demos im Umgang mit Tools für zum Beispiel Versionsverwaltung, Continuous Integration, Build, Bugtracking und Konfiguration.

Bei der Erstauflage im letzten Jahr war die Konferenz frühzeitig ausverkauft. Deswegen haben die Ausrichter den Austragungsort in das Congress Center Rosengarten in Mannheim verlegt, um mehr Teilnehmern den Zutritt zu ermöglichen. Die Konferenz selbst findet vom 10. bis 12. November statt und besteht aus zwei Hauptkonferenztagen mit rund 40 Sessions und einem Workshop-Tag im Anschluss.

Das fertige Programm soll Anfang Juli online stehen. Wer über den Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich hier informieren lassen.

Siehe dazu auch auf heise Developer:

(ane)