Menü

Nutzer wollen längeren Support für Java 6

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 167 Beiträge
Von

Oracle plant, den kostenfreien Support für Java 6 im November 2012 einzustellen. Das erscheine vielen deutschen Nutzern zu früh, will der Interessenverbund der Java User Groups (iJUG) in einer Umfrage herausgefunden haben.

Von 234 Befragten setzten nur 51 (rund 22 Prozent) Java 7 bereits produktiv ein, weitere 33 (14 Prozent) beschränken sich wegen Schwierigkeiten im Produktiveinsatz auf das Testen. Rund die Hälfte der Teilnehmer hält den Termin für das Ende des Java-6-Supports für "nicht akzeptabel", da sie weiterhin darauf angewiesen seien. Immerhin zwei Drittel sagten, dass Java 7 ihre Bedürfnisse zumindest "weitgehend" erfülle.

iJUG-Vorstand Fried Saake unterstützt die Java-Nutzer: "Der Druck von Oracle auf die Java-Community ist zu hoch, die Anwender können damit nicht Schritt halten." Er äußerte die "dringende Bitte an Oracle, den Support um ein Jahr zu verlängern." (ck)