Menü
Developer

OCR: FineReader-Engine bringt Dokumentenklassifizierung

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Das Softwareunternehmen ABBYY hat Version 11 seines SDKs FineReader Engine zur optischen Zeichenerkennung veröffentlicht. Nach der Aktualisierung stehen Anwendern damit unter anderem eine automatische Dokumentenklassifizierung und ein verbesserter PDF-Export zur Verfügung. Darüber hinaus konnten die Entwickler die Erkennung von Schriftzeichen aus dem Arabischen, Chinesischen, Japanischen und Koreanischen überarbeiten und neue Java-Kassen ergänzen, die das Schreiben von Wrappern für Java-Anwendungen hinfällig machen sollen.

Weitere Verbesserungen lassen sich in puncto Text-Extraktion aus Bildern finden und eine neue API soll die Verarbeitung von Visitenkarteninhalten erleichtern. Testversionen für Windows, Linux und Max OS lassen sich auf der Produktseite des Unternehmens anfordern. (jul)