Menü
Developer

OData-Bibliotheken für .NET und Silverlight als Open Source verfügbar

vorlesen Drucken Kommentare lesen 14 Beiträge

Microsoft hat den Quellcode der .NET- und Silverlight-Client-Bibliotheken für das Open-Data-Protokoll (OData) unter der Apache-2.0-Lizenz zum Download freigegeben. Die Sourcen finden sich auf dem CodePlex-Portal, Microsofts Hosting-Plattform für Open-Source-Projekte. Weitere Bibliotheken wie für die Programmiersprachen Java, JavaScript und PHP sowie das iPhone hatte Microsoft zur Veröffentlichung des Protokolls auf der MIX 2010 im März oder etwas später zur Verfügung gestellt.

OData ist ein Zusammenschluss der Datentransportformate in den Data Services der Windows Communication Foundation (WCF). Es basiert auf dem HTTP-Aufsatz AtomPub und ließ sich von der REST-Architektur inspirieren. Mit ihm lassen sich allein über die URL komplexe Datenbankabfragen vornehmen. Microsoft hatte das Protokoll auf der Professional Developer Conference (PDC) im November erstmals vorgestellt. (ane)