Menü
heise-Angebot

PHP.RUHR 2019: Programm online, Ranga Yogeshwar als Keynote-Sprecher

Ab sofort kann man sich für die deutlich erweiterte PHP.RUHR Web Developement Conference registrieren, die Anfang November in Dortmund stattfindet.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge
Von

Nun steht das Programm der diesjährigen PHP.RUHR-Konferenz fest, und es besteht die Möglichkeit, sich für die sechste Auflage der sich an PHP-Entwickler und E-Commerce-Experten richtenden Veranstaltung zu registrieren. Die Konferenz findet von 6. bis 8. November in der Signal-Iduna-Arena statt. Die Spielstätte von Borussia Dortmund und zugleich Deutschlands größtes Fußballstadion war schon in den vergangenen Jahren Austragungsort der PHP.RUHR.

Anders ist hingegen, dass die früher eintägige Veranstaltung nun auf insgesamt drei Tage erweitert wurde. Auf den Workshop-Tag am 6. November folgenden zwei Hauptkonferenztage. Der Veranstalter, die CNS E-Business Academy, präsentiert auf drei Bühnen weit über 30 Vorträge (Tag 1, Tag 2). Das sich an PHP- und Webentwickler richtende Programm, an dessen Auswahl dieses Jahr erstmals heise Developer als konzeptionell involvierter Partner beteiligt war, steht mittlerweile online. Als Referenten finden sich hier unter anderen die in der PHP-Szene bekannten Sebastian Bergmann, Arne Blankerts, Adam Culp, Ralf Eggert, Andreas Hucks, Johannes Pichler und Stefan Priebsch. Letzterer wird auch die Eröffnungs-Keynote halten.

Einen weiteren Impulsvortrag gibt es vom bekannten Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar, der sich zu den Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz auslässt und sich dabei an seiner ARD-Dokumentation "Der große Umbruch" orientiert. Offen sind derzeit noch die Vorträge der E-Commerce-Bühne, für deren Programm der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) verantwortlich zeichnet. Diese werden aber schon bald ihren Niederschlag im Konferenzprogramm finden.

Die Themen der ganztägigen Workshops am Vortag der Hauptkonferenz sind pragmatisches Event Sourcing, Symfony 5, Web Application Security, Shopware 6 und testgetriebene Entwicklung mit PHP. Diese und auch die Hauptkonferenz sind ab sofort inklusive Frühbucherrabatt zu buchen (Workshops: 399 Euro, Hauptkonferenz: 599 Euro). Die Rabattphase, bei der sich 100 Euro auf den später geltenden regulären Preis für die zwei Hauptkonferenztage sparen lässt, geht noch bis 31. August. Wer sowohl Workshop-Tag als auch Hauptkonferenz bucht, bekommt obendrein weitere 100 Euro Rabatt.

Die PHP.RUHR findet im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund 2019 statt, im letzten Jahr hatte diese 80 Einzelveranstaltungen und rund 4500 Teilnehmer, davon mehr als 350 bei der PHP.RUHR. (ane)