Menü
Developer

Partnerschaft zwischen imbus und Microsoft

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

Zur Unterstützung von Kunden beim Einsatz der neuen Funktionen der für kommendes Jahr erwarteten Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 ist Microsoft eine Partnerschaft mit imbus eingegangen, einem deutschen Dienstleister für Software-Qualitätssicherung und Softwaretests.

imbus soll insbesondere Hilfestellung für den richtigen Einsatz der Testfunktionen sowie bei der Integration in den Entwicklungsprozess helfen. Die Kooperation wurde zeitgleich zu den diese Woche laufenden Software-QS-Tagen in Nürnberg bekannt gegeben, die der Dienstleister veranstaltet.

Die vor zwei Wochen vorgestellte Beta von Visual Studio 2010 darf schon produktiv genutzt werden ("Go-Live Licence"). Die endgültige Fassung soll am 22. März nächsten Jahres erscheinen. (ane)