Menü
Developer

Performance von Multi-Node-Apps mit MoSKito-Control überwachen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

Version 1.0 des webbasierten Performance Monitoring Tools MoSKito-Control steht auf GitHub zum Download bereit. Das ursprünglich für Parship entwickelte Werkzeug soll vor allem bei großen Java-Applikationen dabei helfen, den Zustand aller Instanzen mit einem Blick zu überwachen. Dafür lässt sich der Kontrollbildschirm unter anderem auch mit Diagrammen für das Verhalten wichtiger Elemente ergänzen und so den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Übersicht über verschiedene Anwendungskomponenten mit Hinweis auf deren Zustand.

(Bild: MoSKito-Control )

Eine Übersicht über bisherige Auffälligkeiten beziehungsweise Status seit Inbetriebnahme der Anwendung kann weitere Aufschlüsse über Tendenzen und Entwicklungen geben. Außerdem besteht die Möglichkeit, in der Anzeige zwischen verschiedenen Anwendungen zu wechseln. Um vorhersehbare, eventuell überflüssige Fehlermeldungen beim Deployment auf dem Production Server zu vermeiden, gibt es einen Mute-Modus, in dem das Programm keine Meldungen versendet. Soll die Anwendung auch von unterwegs zu überwachen sein, lässt sich auf eine iPhone-App zurückgreifen.

MoSKito-Control wird zwar als eigenständige Anwendung beschrieben, um die benötigten Daten zu bekommen, braucht sie allerdings den Kern des ebenfalls unter MIT-Lizenz stehenden MoSKito-Projekts. Letzteres dient dazu, Geschwindigkeit und Verhalten von Applikationen zu messen, zu analysieren und zu verbessern. (jul)