Menü
Developer

Perl-Community feiert 20 Jahre CPAN

Vor zwanzig Jahren wurde die erste offizielle Ausgabe des Comprehensive Perl Archive Network veröffentlicht. Das Online-Repository ist seitdem zur wichtigsten Quelle für Perl-Entwickler geworden.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 53 Beiträge
Perl-Community feiert 20 Jahre CPAN

Die Perl-Community hat das zwanzigjährige Bestehen des Comprehensive Perl Archive Network (CPAN) zelebriert. Die erste Auflage des Online-Repositorys für Perl-Module, -Anwendungen und -Dokumentationen war am 16. August 1995 gespiegelt wurden. Schnell hatte sich das CPAN zum Standard für die Installation und Verwaltung von Perl-Modulen etabliert, sodass heute so gut wie kein Perl-Entwickler mehr darauf verzichtet, was CPAN umfasst .

Das dokumentieren auch die auf der Startseite des Projekts bereitgehalten Zahlen, nach denen dem Archiv rund 240 Server weltweit zur Verfügung stehen, die über 32.000 Distributionen beziehungsweise 154.000 Module von über 12.000 Autoren zuverlässig bereitstellen.

Seit dem letzten Jahr wird am 16. August der CPAN Day gefeiert. Perl-Entwickler sind an dem Tag dazu aufgerufen, unterschiedlichste Aktivitäten rund um das Archiv einzubringen. Wer sich in die Geschichte des CPAN reinlesen will, findet dafür auf GitHub eine kleine Chronologie. (ane)