Podcast: "Mein Scrum ist kaputt" jetzt auch auf heise Developer

Der agile Kult-Podcast "Mein Scrum ist kaputt" ist jetzt regelmäßig auf heise Developer zu hören. Der Podcast wirft einen Blick auf agile Themen, warum diese häufig schwierig umzusetzen sind, und was man besser machen könnte.

heise-Angebot  –  25 Kommentare
Podcast: "Mein Scrum ist kaputt" jetzt auf heise Developer
Anzeige

Mit der 53. Folge feiert der Podcast "Mein Scrum ist kaputt" von Sebastian Bauer und Dominik Ehrenberg seine Premiere auf heise Developer. Für alle, die an Themen der agilen Softwareentwicklung interessiert sind, bietet der Podcast einen tiefen Überblick in die tägliche Arbeit in einem agilen Umfeld – und was dort alles schiefgehen kann.

Folge 53 widmet sich dabei ganz dem Konzept der Retrospektive. Was zunächst einfach klingt – man muss sich schließlich nur zusammensetzen und reflektieren – ist in der Praxis häufig schwierig. Sie ist oft eines der ersten Dinge, die über den Haufen geworfen werden, wenn es zeitlich mal eng wird. Im Podcast versuchen Bauer und Ehrenberg zu erörtern, warum gerade die Retrospektive als Erstes verworfen wird, und suchen nach Lösungsmöglichkeiten und Ideen, um dem entgegenzuwirken. Zu guter Letzt diskutieren sie die Frage, ob eine kurze, zehnminütige Retrospektive besser ist als gar keine.

Anzeige

Der Podcast erscheint in regelmäßigen Abständen bereits seit September 2016. Die Moderatoren werfen darin einen Blick auf häufige Probleme, die einem bei einer agilen Arbeitsweise in Unternehmen über den Weg laufen. Sie sprechen dabei über ihre eigenen Erfahrungen oder interviewen unterschiedliche Experten zum Thema. Für das lesefreudige Publikum sammeln Bauer und Ehrenberg auch immer zahlreiche Links und Literaturempfehlungen, die bei der eigenen agilen Arbeit helfen können. (bbo)

Anzeige