Menü
Developer

PostgreSQL 8.4 auf der Zielgeraden

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Für das unter dem Dach der PostgreSQL Global Development Group entwickelte freie Datenbanksystem PostgreSQL gibt es jetzt den ersten Release Candidate für die Version 8.4. Mit einem finalen Release ist noch in diesem Monat zu rechnen. Der Release Candidate enthält noch mal eine Reihe Bugfixes und Änderungen gegenüber der letzten Beta, so zum Beispiel bei pg_migrator, dem neuen Upgrade-Tool für die Aktualisierung der PostgreSQL-Datenbanken. Änderungen betreffen auch die Kontrolle von Null-Inputs bei internen Funktionen, um Denial-of-Service-Angriffe zu vermeiden.

Die Entwicklung an der freien, objektrelationalen Datenbank begann in den 80er-Jahren. Seit 1996 firmiert sie unter dem heutigen Namen. Die für das Projekt gewählte Lizenz ist die BSD (Berkeley Software Distribution). Das System läuft unter Linux, Unix und Windows. Die zurzeit aktuellste stabile Release ist PostgreSQL 8.3.7. (ane)