PostgreSQL 9.0 mit eingebauter Replikation

Als Höhepunkte der jetzt freigegebenen Version 9.0 der freien relationalen Datenbank dürfen Replikations- und Hot-Standby-Funktionen gelten. Weitere Verbesserungen finden sich in den Bereichen Sicherheit, Monitoring und beim Speichern von Spezialdaten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 39 Beiträge
Von

Die PostgreSQL-Entwickler haben die Version 9.0 der relationalen Open-Source-Datenbank veröffentlicht. Das neue Release enthält laut PostgreSQL Global Development Group, der hinter der Entwicklung stehenden Organisation, Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Monitoring und beim Speichern von Spezialdaten. Als Höhepunkte der neuen Version dürfen Replikations- und Hot-Standby-Funktionen gelten. Der Replikationsmechanismus, der aus den Teilen "Hot Standby" und "Streaming Replication" besteht, baut auf dem vorhandenen Point-in-Time Recovery (PITR) auf und verwendet für die Transaktionsverarbeitung genutzte Write-Ahead-Logs.

Weitere Neuerungen betreffen Aspekte des Applikationsdesigns und der Performance, hier wären beispielsweise die Unterstützung für 64-Bit-Windows, spaltenbasierte und aufrufbedingte Trigger, verzögerbare Unique Constraints und ein performantes Nachrichtensystem zu nennen. Die Zugriffsrechte lassen sich jetzt über einige Objekte definieren, die noch gar nicht existieren. Stored Procedures und Funktionen können erstmals auch in Python 3.1 und C++ geschrieben werden. Die Unterstützung für Perl haben die Entwickler offenbar ebenfalls verbessert. Das Modul pg_upgrade hilft beim Upgrade der Vorgängerversionen 8.3 und 8.4 auf die neue Version.

Eine komplette Liste der neuen Funktionen findet sich in den Release Notes. Hilfreich ist auch der " What's new in PostgreSQL 9.0"-Wiki-Eintrag. Der Quellcode von PostgreSQL 9 ist ebenso online erhältlich wie ein Windows-Installer und Binärpakete für einige andere Plattformen.

Siehe dazu auch:

  • Heiße Bereitschaft; PostgreSQL 9.0 mit Replikation; Artikel in iX 9/2010
  • PostgreSQL im heise Software-Verzeichnis

(ane)