Programmiersprachen-Ranking: TypeScript rückt in die Top 50 des TIOBE-Index

Im monatlich aktualisierten Ranking liegt TypeScript erstmals auf Rang 50, nachdem die Skriptsprache im Juni erst den Sprung in die Top 100 geschafft hatte.

 –  70 Kommentare
Programmiersprachen-Ranking: TypeScript rückt in die Top-50 des TIOBE-Index
Anzeige

Die Popularität der Programmiersprache TypeScript nimmt nach Analyse der Betreiber des TIOBE Programming Community Index derzeit offenbar besonders rasch zu. Im Juni war TypeScript erstmals in die Top 100 des monatlich aktualisierten Rankings aufgerückt, nun nimmt die Skriptsprache bereits Platz 50 ein.

TIOBE misst die Popularität der Programmiersprachen anhand von Suchmaschinenergebnissen unter anderem zur weltweiten Zahl ausgebildeter Experten und dem Seminarangebot zu den verschiedenen Sprachen. Als Alternative zu JavaScript profitiere TypeScript anscheinend von der wachsenden Popularität des Frontend-Webframeworks Angular, das stark auf TypeScript vertraut. Nach Einschätzung der TIOBE-Macher könnte TypeScript einen weiteren Schub erfahren, sollte Facebooks JavaScript-Bibliothek React die Sprache ebenfalls stärker adaptieren, als das bisher der Fall ist.

(Bild: TIOBE )

Während es an der Spitze des Rankings – mit Java, C, C++ und Python – keine Veränderungen zu verzeichnen gab, ragt F# mit einem Sprung um 19 Plätze auf Rang 36 hervor. Die typsichere Multiparadigmensprache ist primär auf funktionale Programmierung für das .NET-Framework ausgelegt. Die rein funktionale Sprache Haskell gewann ebenfalls deutlich an Popularität und schob sich von Position 50 auf 44 vor. Um 11 Plätze auf Position 25 konnte sich außerdem die Skriptsprache Lua verbessern.

Die Rückkehr von Objective-C in die Top 10 des Index werten die Experten von TIOBE unterdessen eher als vorübergehendes Phänomen. Komplett neu aufgenommen in den Index wurden die Programmiersprache Chapel (Rang 97), die Konzepte des Concurrent- und Parallel Computing unterstützt, sowie Pony (Rang 173), deren Fokus dem High Performance Computing (HPC) gilt.

Wie andere regelmäßige Analysen ist auch der TIOBE Programming Community Index kritisch zu hinterfragen: Die Kriterien, nach denen TIOBE den Index erstellt und welche Suchmaschinenergebnisse dabei einfließen, lassen sich der offiziellen Dokumentation entnehmen. (map)

Anzeige