Menü
Developer

Puppet-Integration für Microsoft Azure verfügbar

Neue Plug-ins sollen die Option bieten, virtuelle Windows-Maschinen mit Puppet Agents zu versehen und Puppet in Microsofts Entwicklungsumgebung Visual Studio zu integrieren.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Im Rahmen der momentan in San Francisco stattfindenden Microsoft-Konferenz BUILD 2014 hat das Softwareunternehmen Puppet Labs Integrationsmöglichkeiten seines Konfigurationsverwaltungswerkzeugs Puppet für Microsoft Azure und Visual Studio 2013 Professional und Ultimate vorgestellt. Durch das nun in der Azure Gallery zur Verfügung stehende Puppet-Enterprise-Plug-in sollen sich unter anderem virtuelle Maschinen deployen lassen, die man mit Puppet einrichten und verwalten kann.

Mit einem Plug-in für Microsofts Entwicklungsumgebung Visual Studio lassen sich außerdem Puppet-Module schreiben und überprüfen und im Anschluss direkt in Puppet Forge, dem Repository des Projekts, veröffentlichen. Weitere Informationen zu Funktionen und Preis lassen sich der Puppet-Website entnehmen. (jul)