Python-IDE PyCharm 2017.1 veröffentlicht

Deutlich bessere Performance beim Debuggen von Python-3.6-Code und bessere Test Runner machen die neue Version der Python-IDE aus. Nutzer der Pro-Variante können sich zudem etwa über mehr Möglichkeiten zur Arbeit per Remote freuen.

 –  0 Kommentare
Python-IDE PyCharm 2017.1 veröffentlicht
Anzeige

Nach und nach aktualisiert JetBrains derzeit seine IDEs und ist mittlerweile bei der für Python und das Django-Framework gedachten Entwicklungsumgebung PyCharm angelangt. Unter anderem konnte das Team das Debuggen von Python-3.6-Code stark beschleunigen und auch bei Vorgängerversionen soll sich die Performance leicht verbessert haben. Außerdem setzt es nun die TeamCity-API für Test Runner ein, sodass sich native Runner nutzen lassen und auch die Integration neuer Hilfsmittel leichter fallen soll.

Entwickler, die mit der Six-Bibliothek arbeiten, um Code zu schreiben, der sowohl mit Python 2 als auch Version 3 läuft, erhalten in PyCharm nun Hilfestellung in Form von automatischer Codeergänzung und Code Insights. Im Log Viewer lässt sich nun mit regulären Ausdrücken suchen und zwischen Beachten und Ignorieren von Groß- und Kleinschreibung umschalten. In seinem File History Panel gibt es zudem kleinere Verbesserungen, mit denen sich beispielsweise schneller zwischen Commits auf einem bestimmten Branch und dem gesamten Projekt wechseln lässt. Data Scientists steht eine spezielle Data View zur Verfügung.

Anzeige

Nutzer der Pro-Version der IDE können nach dem Update die Neuerungen von Django 1.10, Flask 0.12 und Pyramid 1.8.2 verwenden und bekommen beim Programmieren mit der Vue.js-Bibliothek sowie beim Einsatz des JS-Unit-Testing-Frameworks Jest Hilfe. Für Arbeiten per Remote ermöglicht die Pro-Ausgabe nun die Verbindung mit SSH-Servern, die mit Googles Authenticator geschützt sind, und sie kann durch native Unix-Sockets mit Docker for Mac umgehen. Darüber hinaus haben Pro-Nutzer bei den Datenbank-Werkzeugen die Option, die Hintergrundfarben der Editor-Fenster anzupassen, um besser erkennen zu können, in welcher Umgebung sie sich gerade befinden. (jul)

Anzeige