Menü
Developer

Python-IDE PyCharm 3.4 verbessert Support für Stackless Python

JetBrains Entwicklungsumgebung für die Programmiersprache Python lässt sich nach der Aktualisierung auf das neue Release unter anderem besser mit der kommenden Version des Django-Webframeworks verwenden.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Das auf Entwicklungsumgebungen spezialisierte Softwareunternehmen JetBrains hat Version 3.4 seiner Python-IDE PyCharm veröffentlicht. Die aktuelle Veröffentlichung ließ sich unter anderem dahingehend ergänzen, dass sie sich nun auch mit der bisher in einer Betavariante vorliegenden Version 1.7 des Webframeworks Django verwenden lässt. Darüber hinaus wurde PyCharm mit neuen Funktionen aus WebStorm 8 ausgestattet, zu denen unter anderem der verbesserte AngularJS-Support zählt.

Um in Stackless Python geschriebene Programme besser von Fehlern befreien zu können, stehen im integrierten grafischen Debugger jetzt entsprechende Möglichkeiten zur Verfügung. Stackless ist eine Version der Python-Sprache, die etwa sogenannte Microthreads einführt, die im Gegensatz zu regulären Treads weniger Overhead erzeugen sollen. Der damit geschrieben Code soll sich unter anderem durch bessere Struktur und Lesbarkeit auszeichnen. Der Name Stackless leitet sich wohl von der Unabhängigkeit vom C-Call-Stack ab.

Weitere Informationen zum neuen Release lassen sich der Ankündigung entnehmen. Informationen zu den verschiedenen Lizenzierungsvarianten der IDE kann man auf einer Übersichtsseite nachlesen. (jul)