Menü

Qyoto: Qt- und KDE-Anwendungen mit C# entwickeln

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen
Developer
Von

Mit der in C++ geschriebenen GUI-Bibliothek Qt, die unter anderem die Grundlage des KDE-Desktops bildet, ist es möglich, über das Projekt Qyoto Qt- und KDE-Anwendungen mit C# oder anderen .Net-Sprachen zu schreiben. Qyoto benutzt die Scripting Meta Object Kompiler Engine (SMOKE), einen Introspection Wrapper für Qt und KDE, der Zugriff auf nahezu alle Qt- und KDE-Klassen ermöglicht.

Qyoto ist Teil des kdebindings-Moduls im KDE-Subversion-Repository. Fertige Binärpakete gibt es für die Distributionen verfügbar Debian und Ubuntu. (ane)