Menü
Developer

Rally um Analyse- und Collaboration-Features aufgepeppt

Der Anbieter von Unternehmenssoftware zur Steigerung der unternehmerischen Agilität hat auf seiner jährlichen Anwenderkonferenz RallyOn die Integration einer Analyse-Software und eine App zur Zusammenarbeit in seine ALM-Software bekannt gegeben.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Rally Software hat die eigene ALM-Software (Application Lifecycle Management) um neue Funktionen ergänzt, die für alle SaaS-Kunden (Software as a Service) ab sofort verfügbar sind. Zu den kostenlosen Erweiterungen gehören die Analyse-Software Rally Insights und die Integration von Flowdock Enterprise. Erstere liefert Zugang zu Benchmarking-Daten und Analysefunktionen, die ein besseres Verständnis der Performance in der Softwareentwicklung ermöglichen sollen, um dann Optimierungen vorzunehmen. Die Software nutzt Daten aus Rallys Kundenbasis, um eine Benchmarking-Analyse sowie Reporting zu ermöglichen, die den Nutzen agiler Softwareentwicklung über das gesamte Unternehmen hinweg aufzeigen sollen.

Flowdock Enterprise ist eine App zur unternehmensweiten Zusammenarbeit, die offenbar über 65 Projektmanagement-Tools integriert. Mit ihr können die Anwender innerhalb der Rally-Plattform auf Fragen und Änderungen möglichst rasch reagieren. Die Software bietet gegenüber dem bislang schon integrierten Flowdock zusätzliche Funktionen für große Organisationen, etwa zur Datenspeicherung sowie Single Sign-On. Für die Zukunft sind weitere Funktionen für Standort-Compliance, Benutzerverwaltung und die Verwaltung der Zugriffsrechte geplant. (ane)