Menü
Developer

Rational Lifecycle Integration Adapters aktualisiert

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die Rational Lifecycle Integration Adapters 1.1 stehen bereit und sollen Unterstützung für die neusten Versionen wichtiger Werkzeuge bieten. IBMs Brian King hat sich deshalb noch einmal Zeit genommen, die Neuheiten in einem Blogpost vorzustellen.

Die Rational Lifecycle Integration Adapters bieten Möglichkeiten, IBMs Rational-Angebot zum Application Lifecycle Management (ALM) mit verschiedenen Tools anderer Anbieter zu erweitern. Unter anderem unterstützt das Release HP ALM 11.5, JIRA 5 und aktuelle Versionen von Git, GitWeb, Gerrit sowie den Produkten aus IBMs Rational Reihe. Außerdem gibt es nun in der Tasktop-Variante Möglichkeiten, CA Clarity und der Requirements-Management-Komponente von HP ALM zu integrieren, während die Standard-Version in puncto Git-Installation und -Einrichtung verbessert wurde und die Entwickler erweiterte Dashboard-Fähigkeiten ergänzen konnten. Darüber hinaus ließ sich der Umgang mit fragwürdigen Links beim Adapter für HP ALM verbessern.

King erklärt in seinem Beitrag außerdem noch einmal, warum es zwei Varianten der Adapter gibt (Tasktop und Standard): Dies sei sinnvoll, da es verschiedene Herangehensweisen beim Teilen von Daten über verschiedene Werkzeuge hinweg gäbe. Die Standard-Version, die OSLC (Open Services for Lifecycle Collaboration) zur Grundlage nimmt, wäre demzufolge dann zu verwenden, wenn eher über die Standardschnittstellen auf Daten in Tools verwiesen werden soll, während die Tasktop-Variante eher dann zum Einsatz kommen soll, wenn Teams nicht gegenseitig in ihre Systeme einloggen oder mit Dritten zusammengearbeitet werden soll, die keinen Zugriff auf die eigenen Werkzeuge haben. (jul)