Menü
Developer

Red Hat Developer Toolset 2.1 bringt neue Werkzeugversionen

Das Toolset ist für Kunden gedacht, die abseits der regulären Releasezyklen von Red Hat Enterprise Linux neue Features in den Werkzeugen nutzen möchten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die nun verfügbare Version 2.1 von Red Hats Developer Toolset umfasst C- und C++-Compiler sowie aufeinander abgestimmte Entwicklungswerkzeuge. Programmierer können mit dem über Red Hats Entwicklerprogramm angebotenen Developer Toolset ihre Applikationen einmal kompilieren und dann mit verschiedenen Versionen von Red Hat Enterprise Linux, einschließlich RHEL 7 Beta, in physischen, virtuellen oder Cloud-Umgebungen einsetzen.

Die Neuerungen der Version 2.1 beziehen sich vorrangig auf die Integration neuer Releases der enthalten Tools. So findet man nun Git 1.8.4, die GNU Compiler Collection 4.8.2, Eclipse 4.3.1, Dyninst 8.1.1 sowie elfutils .157 im Paket. Die Verwendung des Toolsets ist vor allem für diejenigen interessant, die abseits der regulären RHEL-Releasezyklen unter geprüften Bedingungen auf neue Features in den Werkzeugen zugreifen möchten. (ane)