zurück zum Artikel

Sencha Community Days am 10. und 11. April in Karlsruhe

Sencha Community Days am 10. und 11. April in Karlsruhe

Über zwei Tage können sich Entwickler auf den neuesten Stand in Sachen Sencha und ExtJS bringen.

Am 10. und 11. April finden in Karlsruhe die Sencha Community Days [1] statt. Ausrichter der Community-Veranstaltung ist die eyeworkers GmbH, ein langjähriger Partner des Herstellers hinter dem Sencha-Framework.

Der Fokus der international ausgerichteten Konferenz liegt auf aktuellen Entwicklerthemen rund um ExtJS und Web: In zwei parallelen Tracks gibt es rund 20 Vorträge über JavaScript, Architektur, Tooling und UX. In einem ganztägigen Training am 9. April sowie Workshops am 11. April bekommen Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Fachwissen für die Arbeit mit dem Sencha-Framework in Theorie und Praxis auszubauen.

Tickets kosten für die Hauptkonferenz rund 600 Euro, bucht man Konferenz und Workshop-Tag, schlägt das mit insgesamt 999 Euro zu Buche.

[Update:19.02., 14:18 Uhr: Der Veranstalter hat die Preise reduziert.] (ane [2])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4300808

Links in diesem Artikel:
[1] https://sencha-community-days.de
[2] mailto:ane@heise.de