Menü
Developer

Skriptsprache PHP jetzt auch via GitHub erhältlich

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 65 Beiträge

Das PHP-Team hat die Migration der Quellen der Skriptsprache PHP von Subversion nach Git abgeschlossen. Damit kann der Sourcode der Sprache nun auch via GitHub eingesehen oder für eigene Entwicklungszweige abgespalten werden. Das PHP Manual und dessen Übersetzungen sollen später ebenfalls auf Git umgestellt werden.

Um das Git-Repository übersichtlicher zu gestalten, wurden verschiedene Branches (Entwicklungszweige, meist einzelner Features) und Tags (Verweise auf bestimmte Commits) umbenannt. Insgesamt soll es PHP-Entwicklern nach der Migration auf das Versionskontrollsystem Git damit leichter fallen, der Entwicklung der Kernkomponenten der Skriptsprache zu folgen. Zugleich soll die Hürde sinken, sich mit eigenem Engagement an der Weiterentwicklung von PHP zu beteiligen. Git genießt einen guten Ruf, Branches oder ganze Forks lassen sich praktisch auf Knopfdruck anlegen und Weiterentwicklungen sich schließlich als Pull-Request dem offiziellen Zweig vorschlagen.

Details zum Workflow hat das PHP-Team in seinem Wiki zusammengetragen. Demnach sollen künftige Release-Tags für die PHP-Hauptversion vom PHP-Development-Team signiert werden, sodass der offizielle Zweig der Entwicklung nachverfolgt werden könne.

Siehe dazu auch:

(rl)