Studie: Java und JavaScript bei Cloud-nativer Entwicklung gesetzt

Eine spezifische Sprache ist kein Muss mehr, sodass Entwickler einfacher entscheiden können, mit was sie arbeiten, meint die Cloud Foundry Foundation.

 –  90 Kommentare
Studie: Java und JavaScript bei Cloud-nativer Entwicklung gesetzt

Die Cloud Foundry Foundation kommt in einer nicht-repräsentativen Studie "These Are the Top Languages for Enterprise Application Development" zu dem Ergebnis, dass die meisten Unternehmen eine polyglotte Programmiersprachenstrategie verfolgen. Das hat zur Folge oder liegt darin begründet, dass Entwicklern zunehmend seltener vorgegeben wird, welche Sprache sie zu verwenden haben. Wie bei vielen anderen Untersuchungen und Programmiersprachenindizes sind Java und JavaScript die von Entwicklern am ehesten bevorzugten Sprachen – im Developer Language Report der Cloud Foundry Foundation sogar mit großem Abstand.

Top 25 der von der Cloud Foundry Foundation gelisteten Programmierspachen

In der Begründung heißt es mit den Zielen der Open-Source-Organisation argumentiert, dass Cloud-native Verfahren es Entwicklern in Großunternehmen ermöglichen, die Sprache zu wählen, die die funktionalen Anforderungen am besten erfülle. Java und JavaScript seien hierbei die Sprachen, die sich wohl am ehesten für die Entwicklung Cloud-nativer Anwendungen eignen.

Insgesamt spielten in der Studie zugrunde liegenden Befragungen mehr als 25 Sprachen eine Rolle, doch mehr als die Hälfte dieser Sprachen würden im einstelligen Prozentbereich, also selten genutzt werden. Nach Java und JavaScript ist C++ die am dritthäufigsten verwendete Sprache, gefolgt von Python, C#, PHP, Visual Basic .NET und C.

"These Are the Top Languages for Enterprise Application Development – And What That Means for Business": Studie der Cloud Foundry Foundation

Die Foundation kommt des Weiteren zu der Beobachtung, dass je größer eine Firma sei, desto mehr Python und C# zum Einsatz kommen. Die Spitze der Sprache gestaltet sich auch nach den Regionen unterschiedlich: Während JavaScript und Java die Spitzenplätze in Nordamerika einnehmen, werden in Asien eher Java oder C++ verwendet. Europa hat keine besondere Differenzierung als Region; hier scheinen sich die Ergebnisse konsistent mit den allgemeinen Trends zu verhalten, obwohl Deutschland wohl weniger Anwendungsentwicklung mit C++ im Vergleich zu Java und JavaScript aufzuweisen hat.

Siehe dazu auf heise Developer: