Menü
Developer

SwitchYard 1.1 veröffentlicht

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die Entwickler hinter dem JBoss-Projekt SwitchYard haben Version 1.1 des Integrations-Frameworks veröffentlicht. Zu den seit dem Major Release ergänzten Verbesserungen zählen unter anderem Unterstützung für Entscheidungstabellen in der Rules-Komponente und importierte WDSL-Definitionen, auch lassen sich jetzt Kanäle für zustandslose Sessions registrieren. Außerdem soll sich nun auf die Kontexteigenschaften von Referenzen in Bean Services zugreifen und die benötigte Version des Frameworks einfacher bestimmen lassen.

Als nächsten Schritt planen die Entwickler laut Ankündigung bereits das Release von Version 2.0. SwitchYard ist zur Entwicklung strukturierter und gut zu pflegender Dienste und Anwendungen unter Beachtung der SOA-Prinzipien (Serviceorientierte Architektur) gedacht. Das Framework ist, mit näheren Informationen zur Verwendung, auf der JBoss-Projektseite zu finden. (jul)