Symbian Foundation öffnet Entwicklerportal

 –  20 Kommentare
Anzeige

Die Symbian Foundation hat ihr Entwicklerportal developer.symbian.org für jedermann geöffnet. Bislang war sie nur einem kleinen Kreis zugänglich. Interessierte finden nach Registrierung auf der Website, die jetzt unter dem Status einer öffentlichen Beta steht, frei verfügbaren Symbian-Sourcecode, Referenzdokumentationen, ein Wiki und Foren. Die bereitgestellten Informationen sollen Entwicklern helfen, Applikationen mit Java ME (Java Micro Edition), Symbian C++ und Flash Lite sowie mit Techniken wie Python, Ruby und .NET zu entwickeln.

Die Symbian Foundation war im Juni 2008 gegründet worden, nachdem Nokia Symbian übernommen hatte. Ziel der Gruppierung ist die Auslieferung eines quelloffenen Betriebssystems auf Basis von Symbian OS und Varianten dieses Systems. Zu den Gründungsmitgliedern gehören Nokia, AT&T, NTT Docomo, Samsung, Sony Ericsson, Texas Instruments, Vodafone und ST Ericsson. Mittlerweile zählt die Foundation mehr als 40 Mitglieder. (ane)

Anzeige
Anzeige