Menü
Developer

Telerik Kendo UI unterstützt AngularJS 2.0 und Web Components

Das mittlerweile zu Progress gehörende HTML5- und JavaScript-UI-Framework will durch die Integration von AngularJS und Web Components die Grundlagen zur Entwicklung innovativer UIs schaffen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Telerik Kendo UI unterstützt AngularJS 2.0 und Web Components

Das neue Release des HTML5- und JavaScript-UI-Frameworks Telerik Kendo UI unterstützt nun die allerdings noch nicht fertige Version 2.0 des AngularJS-JavaScript-Frameworks zur Entwicklung von Single Page Applications und den ebenfalls noch im Entwicklungsstadium befindlichen Web-Components-Standard.

Mit einem neuen Spreadsheet Widget hat Progress, seit vergangenem Jahr in Besitz von Telerik, des Weiteren das Angebot an User Interfaces im mittlerweile vier Jahre alten Kendo-Framework ausgebaut. Das neue Widget bietet ähnliche Datenorganisations- und -verwaltungsfunktionen wie Excel – also beispielsweise Formeln, Sortierung, Filterung und geschützte Bereiche. Mit von Import- und Exportoptionen sind Endanwender in der Lage, offline Daten zu laden und zu speichern. .NET-Entwicklern ermöglicht Teleriks ASP.NET MVC Document Processing Library einen direkten serverseitigen Datenimport und -export.

Schließlich ist noch vom neuen Nova-Theme und sofort einsatzfähigen Projekt-Templates für häufig benötigte Routinen die Rede. (ane)