Menü

TestBench unterstützt strukturiertes Testen nach ISTQB

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen
Developer
Von

Die imbus AG, ein Spezialist im Testumfeld, hat in der neuen Version 2.1 des Tools TestBench die Benutzeroberfläche überarbeitet. Das Tool unterstützt bei der Erledigung von Aufgaben beim Testen von Software. Beispielsweise hat imbus die Bedienabläufe verbessert, wodurch sich die Inhalte stärker an den wichtigsten Use-Cases orientieren sollen. Zusätzlich gibt es neue Funktionen, darunter eine Testdurchführungssicht, die dem Tester eine schnelle Übersicht über und einen einfachen Zugriff auf die von ihm durchzuführenden Tests geben soll.

Das Werkzeug lässt sich in bestehende Tool-Landschaften – etwa für das Anforderungsmanagement, Fehlermanagement und die Testautomatisierung – integrieren und unterstützt das strukturierte Testen nach den Standards der ISTQB (International Software Testing Qualifications Board). (ane)