Menü
Developer

TestRail 5.6 aktualisiert PHP-Support und vereinfacht das Usermanagement

Die Testmanagement-Plattform bietet unter anderem Bulk-Updates für die Administration der Nutzer.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
TestRail 5.6 aktualisiert PHP und vereinfacht das Usermanagement

Gurock hat Version 5.6 der Testfall- und Testmanagement-Plattform TestRail veröffentlicht. Das Werkzeug bringt vor allem eine Aktualisierung der PHP-Installation auf die Versionen 7.1 und 7.2. Außerdem haben die Macher das Nutzermanagement vereinfacht. Darüber hinaus gibt es einige Bugfixes, sodass das Tool unter anderem nun beim Zählen der Projekte nicht mehr bei 25 aufhört.

Das Aktualisieren der PHP-Plattform ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass der Support für PHP 7.0 und PHP 5.6, das nur zufällig dieselbe Nummer trägt wie das aktuelle TestRail, zum 3. respektive 31. Dezember 2018 auslaufen. Das aktuelle Release der Testmanagement-Plattform unterstützt daher neuerdings Installation unter PHP 7.1 und 7.2.

Der Einsatz in PHP-5.6-Umgebungen gilt nun als deprecated (überholt), läuft also nach wie vor, wird aber wohl bald aufgekündigt werden. Gurock hat einen Migrations-Leitfaden von PHP 5.6 auf PHP 7.x veröffentlicht. Den Einsatz von PHP 7.0 unterstützt das aktuelle TestRail trotz des Support-Endes für diese Version der Skriptsprache nach wie vor vollständig.

Administratoren finden in TestRail 5.6 neuerdings eine Bulk-Update-Funktion für das User-Management, mit der sich Aktualisierungen für zahlreiche Nutzer zusammenfassen lassen, statt sie für jeden User einzeln ausführen zu müssen. Das Bulk-Update sollte ursprünglich auch das Single-Sign-on über die Security Assertion Markup Language (SAML) 2.0 umfassen, hat es aber aufgrund von Schwierigkeiten bei der Implementierung nicht mehr ins aktuelle Release geschafft. Die Integration ist nun für TestRail 5.7 geplant, das Anfang 2019 erscheinen soll.

Weitere Details zu den Neuerungen und Bugfixes lassen sich dem Gurock-Blog entnehmen. Der Beitrag enthält auch eine Anleitung zum Update auf die aktuelle Version von TestRail. (rme)