Tibco übernimmt iPaaS-Anbieter Scribe Software

Mit der Datenintegrationsplattform Scribe erweitert Tibco sein Cloud-basiertes Integrationsangebot.

 –  0 Kommentare
Tibco übernimmt iPaaS-Anbieter Scribe Software
Anzeige

Tibco, Anbieter von Integrations-, API-Management und Analysesoftware, hat Scribe Software übernommen. Durch die Kombination der Scribe-Fähigkeiten mit den SaaS- und Hybrid-Cloud-Integrationsfunktionen von Tibco Cloud Integration sollen Kunden ein Paket erhalten, das sich für unterschiedliche Integrationsszenarien eignen kann – von Anwendungs-, Daten- und API-Projekten bis hin zur Konnektivität unterschiedlicher Cloud-Services, lokaler Daten oder sehr vieler IoT-Geräte.

Bei seiner Gründung fokussierte sich Scribe zunächst auf die Integration von Anwendungen für das Customer Relationship Management (CRM) und die Automatisierung der zugehörigen Datenströme. Darauf aufbauend entwickelte sich die Scribe-Plattform zu einer Cloud-basierten Integration Platform as a Service (iPaaS). Dabei will die Plattform Unternehmen bei der Verknüpfung ihrer Applikationen helfen. Sie versetzt SaaS-Anbieter in die Lage, die Integrationsfähigkeiten ihrer Softwareprodukte zu erweitern, während Systemintegratoren die Konnektivität ihrer Projekte sicherstellen können. (ane)

Anzeige
Anzeige