Menü
Developer

Versionsverwaltung Git 2.5 veröffentlicht

Version 2.5 der Versionsverwaltungssoftware soll neben Verbesserungen beim Benutzerinterface eine Reihe von Code-Bereinigungen, Bug-Fixes und Performance-Optimierungen bringen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 40 Beiträge
Git-Logo

Die Entwickler der freien Versionsverwaltungssoftware Git haben den Quellcode von Version Git 2.5 freigegeben. Die Veränderungen zu Git 2.4 beinhalten eine Reihe kleiner Verbesserungen, die Programmierern den Alltag erleichtern sollen. So wurden die Ausgabe von Vergleichsfunktionen zwischen alten und neuen Versionen verbessert, die Branch-Behandlung vereinfacht und das Hilfesystem mehr an die Bedürfnisse von Git-Einsteigern angepasst. Zudem haben die Entwickler die Anbindung an das kommerzielle Codeverwaltungssystem Perforce optimiert.

Bei Git handelt es sich um eine ursprünglich von Linus Torvalds entwickelte Software zur verteilten Bearbeitung der Linux-Quellen. Mittlerweile ist das System, das ohne einen zentralen Masterserver auskommt, auf vielen unixoiden Betriebssystemen inklusive Mac OS X sowie auf Windows verfügbar und wird unter anderem auf öffentlichen Servern wie GitHub eingesetzt.

Quellcode und Binaries für verschiedene Betriebssysteme werden auf dem Downloadserver von Git vorgehalten. Dort kann man sich auch in einer interaktiven Webdemo in das System einführen lassen. (js)