Menü
Developer

Visual Studio 2017 für Mac Version 7.7 unterstützt .NET Core 2.2

Neben Verbesserungen für Projekte mit .NET Core, Xamarin und Unity ist die Mac-Entwicklungsumgebung auch bereit für Azure Functions 2.0.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge
Visual Studio 2017 für Mac Version 7.7 unterstützt .NET Core 2.2

(Bild: UzbekIL, Pixabay)

Mit Veröffentlichung von Visual Studio 2017 für Mac Version 7.7 liefert Microsoft nicht nur eine Reihe von Fehlerbereinigungen des Code-Editors der Mac-Entwicklungsumgebung, sondern baut auch die Unterstützung für ASP.NET Core weiter aus. Neben der Arbeit mit .NET Core 2.1 können Entwickler nun auch bereits das .NET Core 2.2 Preview SDK installieren, um von den Vorteilen von ASP.NET Core 2.2 (Preview) zu profitieren. Dazu zählen unter anderen ein verbessertes Routing durch Parameter-Transformierer, ein integrierter Dienst zur Link-Generierung sowie ein schnellerer HTTP-Client. Während ASP.NET-Core-Anwendungen sich bisher lediglich via Azure App Services hosten ließen, lässt die neue Folder Publish-Funktion auch das Publizieren in einen beliebigen Ordner auf einem Remote Server zu – inklusive automatischem Datentransfer.

Insbesondere im Hinblick auf die Cross-Plattform-Entwicklung stehen Anwendern von Visual Studio 7.7 erweiterte Optionen durch die Unterstützung von Azure Functions 2.0 offen. Mac-Entwickler erhalten dadurch Zugriff auf eine portable Cross-Plattform-Host-Runtime, die das Deployment von Azure Functions einfacher und flexibler gestaltet. Leistungssteigerungen für plattformübergreifende Projekte versprechen darüber hinaus die Verbesserungen in Xamarin.Android. Die Microsoft-Entwickler haben sich um kürzere Build-Zeiten und ein beschleunigtes Deployment bemüht.

Eine vollständige Übersicht sämtlicher Verbesserungen und neuen Funktionen in Visual Studio 2017 für Mac Version 7.7 findet sich in den Release Notes, die wichtigsten Änderungen fasst der Blog-Beitrag zusammen. Die neueste Version von Visual Studio für Mac steht in den drei Editionen Community, Professional und Enterprise zum Download parat. (map)