Menü
Developer

Windows Phone 8.x nach Windows 10: Bridge zur Migration eigener Apps verfügbar

Mobilize.NETs kostenlose Silverlight Bridge will Windows-Phone-Entwicklern bei der Migration ihrer Silverlight-8.x-App auf die neue, universelle Windows-Plattform helfen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Windows Phone

(Bild: Microsoft)

Microsoft ermuntert schon seit letztem Jahr die Windows-Phone-Entwickler, ihre Anwendungen von Silverlight auf die Universal Windows Platform (UWP) zu bringen. Um diesen Prozess voranzutreiben, stellt Mobilize.NET nun eine Silverlight Bridge zur Verfügung, die Programmierer bei der Umwandlung unterstützen soll.

Die Mobilize SL Bridge integriert sich in Visual Studio 2015. Sie liest WP-Silverlight-Projekte für Applikationen und Klassenbibliotheken ein und überträgt vorhandene C#- und XAML-Dateien. Das Ergebnis kommt ohne zusätzliche Runtimes aus. Nach dem Einsatz des Tools ist jedoch noch einige Handarbeit erforderlich: Mobilize.NET verspricht, das sich die meisten Apps zu 80 Prozent umwandeln lassen. Da der Anwender einer UWP-App nicht mehr zwingend ein Smartphone in der Hand hält, sondern beispielsweise am Desktop sitzt, sollten Entwickler zusätzlich daran denken, das Benutzer-Interface entsprechend anzupassen.

Silverlight-Projekt in VS 2013

(Bild: Mobilize.Net)

Nach der Umwandlung in VS 2015

(Bild: Mobilize.Net)

Die aktuell verfügbare Preview-Version umfasst 700 API-Mappings und soll in den nächsten Monaten auf 1200 wachsen. Die Zuweisungen und Dokumentationen sind in einem GitHub-Repository abgelegt. Auf dieser Basis können Entwickler ihre eigenen Mappings entwerfen und zum Repository beitragen. Das Werkzeug automatisiert auch weitgehend die Umwandlung auf das neue Async/Await-Modell zum Erstellen asynchroner Funktionsaufrufe. Entwickler können in ihren Mappings festlegen, welche API-Aufrufe asynchron sein sollen, um blockierende Threads zu vermeiden.

Die Mobilize SL Bridge zielt ausschließlich auf Windows-Phone-Projekte, funktioniert also nicht für Desktop-Anwendungen, die Silverlight verwenden. Interessierte Entwickler können die Technichal Preview ab sofort kostenlos von der Mobilize.NET-Website herunterladen. (rme)