Menü
Developer

Xamarin: Novells früherer Open-Source-Stratege wird CEO

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 48 Beiträge

Nat Friedman, der schon mit Miguel de Icaza die 2003 von Novell übernommene Gnome-Firma Ximian gegründet und Anfang des Jahres Novell verlassen hatte, ist dem neuen Unternehmen Xamarin als CEO und Mitgründer beigetreten. Die Gründung der Firma hatte Mono-Chefentwickler de Icaza vor gut einer Woche bekannt gegeben, nachdem kurz zuvor der neue Novell-Besitzer Attachmate alle Mono-Entwickler entlassen hatte.

Xamarin will neue kommerzielle Produkte auf Basis der freien .NET-Implementierung Mono für die mobilen Betriebssysteme iOS und Android entwickeln und vertreiben. Friedman, der bei Novell Chief Technology and Strategy Officer für Open Source war, hatte bei seinem Abschied verkündet, nach einer Pause ein neues Start-up zu gründen. Von Xamarins Geschäftszielen der Produkte, die Neuentwicklungen der Novell-Produkte MonoTouch und MonoDroid darstellen, zeigte sich Friedman in der jetzigen Ankündigung überzeugt. (ane)