Menü
Developer

Zweite Auflage des Kölner Devoxx4Kids-Events

Die Firma Firma Wombat Software richtet am 22. November wieder ihre sich an Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren richtende Programmierveranstaltung aus. Noch sind einige kostenlose Tickets zu erstehen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Für kurzentschlossene Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren mit Interesse am Programmieren mag das Devoxx4Kids-Event in Köln am kommenden Samstag (22. November) eine Option sein. Es ist das dritte seiner Art in Deutschland und das zweite in der Domstadt.

Weltweit gibt es knapp 100 Devoxx4Kids-Veranstaltungen, die initial von den Betreibern der großen Devoxx-Konferenz in Belgien geschaffen wurde. Der Programmier-Workshop in Köln hat zum Ziel, Kindern und deren Eltern einen leichten Einstieg in die Welt der Programmierung (Scratch), Robotik (mit Lego Mindstorms) und Elektronik (mit Arduino) zu bringen.

Laut dem Veranstalter, der Firma Wombat Software, sind – Stand heute Mittag – noch 20 kostenlose Tickets verfügbar. Im Vergleich zur Premiere im Juni gibt es als Neuerung ein erweitertes Rahmenprogramm für die Eltern: Diese sollen vor Ort selbst mit Arduino Boards, LEGO Mindstorms und Scratch entwickeln können, es gibt außerdem die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift zum Austesten. (ane)