Menü
heise-Angebot

data2day 2019: Jetzt noch Frühbucherrabatt sichern

Für die Konferenz rund um Big Data, Data Science und maschinelles Lernen sind noch bis 30. August Tickets zum günstigeren Frühbucherpreis zu bekommen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Die mittlerweile sechste Auflage der data2day findet von 22. bis 24. Oktober 2019 statt – entgegen der ursprünglichen Ankündigung aber nicht wie bisher in Heidelberg, sondern erstmals im Pfalzbau in Ludwigshafen. Das Programm der Konferenz rund um Big Data, Data Science sowie maschinelles Lernen deckt ein gewohnt umfangreiches Themenspektrum ab, das durch zwei Keynotes zu den Geheimnissen von Algorithmen und den ethischen Fragen der künstlichen Intelligenz abgerundet wird.

Tickets für die Konferenz und ebenso die Workshops am Vortag können Interessierte noch bis zum 30. August mit Frühbucherrabatt buchen. Statt des regulären Preises von 945 Euro kostet der Zugang zu den zwei Konferenztagen nur 795 Euro – es lassen sich also 150 Euro sparen. Bei der zusätzlichen Buchung eines Workshops am Vortag der Hauptkonferenz gibt es weiteren Rabatt. Die Tutorials widmen sich in diesem Jahr Themen wie Reinforcement Learning, Machine Learning zur Vorhersage von Zeitreihen, Stream Processing mit Flink sowie der Datenanalyse mit PySpark.

Wer über den weiteren Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden bleiben möchte, kann den Organisatoren auf Twitter folgen oder sich auf der Konferenzwebsite für den Newsletter registrieren lassen.

Die Veranstalter der data2day sind heise Developer, iX und der dpunkt.verlag, die Teil der Heise Gruppe sind. (map)